Gänseblume

Pendel -> Ägyptische Pendel -> Osiris Pendel

 Osiris Pendel

Die  Idee des Osiris Pendels stammt aus dem alten Ägypten. Es ist benannt nach dem Herrscher der jenseitigen Welt,
einem der bedeutendsten Götter der ägyptischen Mythologie, Osiris, dem Gemahls der Isis. Es wird in überlieferter
geometrischer Form aus Holz oder Messing gefertigt. Die einzelnen halbkugeligen Segmente des Pendels
können in der jeweils benötigten Anzahl zusammengefügt werden.Über seine Spitze strahlt das Pendel eine extrem
kurze Wellenlänge ("Grau" = "Grün minus") entsprechend der radiästhetischen Farbskala in entsprechender Stärke ab.
Das "Grün minus", besonders in der 9er-Version des Osiris Pendels, wirkt mumifizierend, es entzieht der lebenden Zelle
Wasser und damit die Lebensgrundlage. Verantwortungsbewußter Einsatz des Osirispendels wie z.B. behutsame, gut ermittelte
Dosierung und sorgfältige Verlaufskontrolle in der Anwendung sind Selbstverständlichkeiten. Das Spitzenelement des
Osirispendels soll bei Nichtbenutzung entfernt werden, eventuell in einem Faraday´schen Käfig aufbewahrt werden. Das Osiris Pendel
ist selbstreinigend.


*****

Da die Anwengungsmöglichkeiten dieser speziellen
Pendel sehr umfangreich und vielfältig sind, empfiehlt
es sich, zum Erlernen einen Kurs zu besuchen. Einmal
im Jahr bieten wir beim Heilpraktikerbund BDHN
einen ausführlichen Kurs über den Umgang mit diesen
Pendeln an.

 
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)